Was ist das hier für ein Blog?

Hey,

schön, dass Du hier her auf meine Homepage gefunden hast.

Es freut mich ehrlich, dass Du Dir die Zeit nimmst, das hier zu lesen und Dir meine Seite anzuschauen.

Das ist nicht selbstverständlich, in den unendlichen Weiten des Internets. 🤎


Auf der Seite "Story" habe ich Dir ja schon ein wenig mehr über mich erzählt.

Besonders auch über meinen beruflichen Weg und wie ich dazu gekommen bin, ein Shampoo selbst herzustellen.


Das die Körperpflege, die Kosmetik, das Haare schneiden und stylen eines meiner liebsten Hobbys ist, stimmt tatsächlich.

Warum das so ist? Keine Ahnung. 😅

Ich bin nicht das typische Modepüppchen mit Tonnen von Make-up im Gesicht.

Auch habe ich diese Vorlieben nicht in die Wiege gelegt bekommen.

Keine und keiner in meiner Familie oder meinem Umfeld ist in dieser Richtung tätig oder besonders interessiert. 🤷🏼‍♀️


Authentisch ist das hier trotzdem alles.


Und genau darum geht es mir hier.

Ich möchte Dir meine Erfahrungen mitteilen, Dich daran teilhaben lassen und Dir Tipps geben.

Genau so, wie ich sie meinen Freundinnen und Bekannten gebe.

Direkt so, wie ich meine Kundinnen und Kunden berate.

Denn so manches, was für mich selbstverständlich erscheint, ist für viele Neuland.

Einmal angefangen über Haare zu quatschen, über die Wirkung von Produkten zu diskutieren oder Lösungswege für Hautprobleme zu finden, bin ich kaum noch zu bremsen.

Da ist es doch ideal, hier im Blog nach und nach aufzuschreiben, was ich weitergeben kann.

So kannst Du Dir gezielt herauspicken, was Dich interessiert.


In vielen Artikeln findest Du auch Produktempfehlungen mit einem Affiliate Link.

Diese erkennst Du an der blauen Farbe und daran, dass sie unterstrichen sind.

Wenn Du über diesen Link das Produkt kaufst, bekomme ich einen kleinen Bonus.


Die Aussagen und Empfehlungen beruhen dabei auf meinen Erfahrungen und eigener Recherche. Sie geben meine persönliche Meinung wieder.

Wenn Du ernste gesundheitliche Probleme oder Einschränkungen hast, geh damit bitte zu fachlich geschulten Menschen, wie Beispielsweise einer Ärztin oder einem Apotheker. Genau das rate ich auch hier im Ernstfall im direkten Gespräch jedem.


Und jetzt herzlich Willkommen in meiner NativisCare Bubble, in der ich alles auslebe und zelebriere, was natürlich schön macht!

Es freut mich sehr, dass Du dabei bist.