Intensiv Haarmaske für langes Haar

Die DIY Haarmaske mit sichtbaren Ergebnissen nach der ersten Anwendung kannst Du Dir aus wenigen Zutaten ganz einfach selbst mischen.

So weißt Du sicher, was Dein Pflegeprodukt enthält und bekommst mehr Glanz, geglättete Haarspitzen und geschmeidiges Haar.


Du brauchst für langes Haar:

1TL Apfelessig 🛒

1TL pflanzliches Glycerin 🛒

1 Bio Ei

2 TL Rizinusöl 🛒

Kokosöl 🛒 (vorher anschmelzen, dann lässt es sich besser mit den restlichen Zutaten mischen)


Die Zutaten gründlich vermischen und im gewaschenen und im angefeuchteten Haar verteilen. Die Kur sollte nur in die Haarlängen (ab da, wo das Zopfgummi für einen tiefen Pferdeschwanz sitzt) und in die Spitzen eingearbeitet werden.

Ideal ist, wenn Du Deine Haare warm einpackst während die Kur ca. 1 Stunde einwirkt.

Anschließend mit einem milden Shampoo auswaschen. Zwei Waschdurchgänge sind ideal.


Glycerin wirkt intensiv feuchtigkeitsspendend, der Apfelessig ist ein natürlicher Glanzgeber, Rizinusöl macht geschmeidig und vermindert Haarbruch während Kokosöl das Haar pflegend umhüllt. Das Ei ist ein wahrer Proteinkick und steckt voller Biotin und anderen B-Vitaminen, diese sind ein echtes Wundermittel für gesundes Haar. Auch die enthaltenen Spurenelemente wie Zink und Eisen nähren und kräftigen die Haarstruktur.



Werbung

Ich nutze sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst (blaue und unterstrichene Wörter 🛒) und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht.