DIY Avocado Haarkur

#diy Haarkur: lesswaste und maximum Pflege


Ich liebe ja einfache Rezepte aus natürlichen Zutaten, die ich nicht erst lange recherchieren muss, sondern vielleicht sogar schon zu Hause habe. Gerade für die Haarpflege gibt es so viele tolle Möglichkeiten 🥰

Eine davon verrate ich dir hier:

Eine super Glanzkur für dein Haar, die Feuchtigkeit bewahrend wirkt und das Haar super geschmeidig macht. Super zum strapazierte und trockene Mähnen zu verwöhnen.

Das ganze vegan und ohne Plastikmüll 😃


Und das mit nur 3 Zutaten:


1 reife Avocado 🥑


1 TL Zitronensaft 🍋


2 EL Bio-Olivenöl


Die Zubereitung ist denkbar einfach. Löse das Fruchtfleisch aus der Avocado und zermatsche es mit einer Gabel. Gleichzeitig mischst du bereits die übrigen Zutaten unter, bis eine cremige Konsistenz entsteht.


Haare durchkämmen um sie zu entwirren und die vorbereitete Kur in Längen und Spitzen einarbeiten.

Um die volle Wirkung zu erhalten mindestens 30 Minuten einwirken lassen.

Mit lauwarmem Wasser und mildem Shampoo auswaschen.


Avocado enthält jede Menge ungesättigter Fettsäuren, Antioxidantien und Vitamine wie zum Beispiel Vitamin E und D,


Zitronen sind durch die Säure echte Glanzbooster und Vitamin C Spender


und


Bio Olivenöl hat durch seine Zusammensetzung mit viel Ölsäure sehr gute schützende und geschmeidig machende Eigenschaften.


Da die Maske sehr reichhaltig ist, sollte die Kur maximal einmal in der Woche angewandt werden.